Training in Magdeburg

Training in MD

Einfach ausprobieren.

Capoeira ist eine brasilianische Kampfsportart und seit 2014 auch anerkanntes Weltkulturerbe. Neben einer Vielzahl an Angriffs-, Abwehr- und Ausweichtechniken, prägen auch musikalische, tänzerische und akrobatische Elemente das Geschehen. Darüber hinaus sind ein freundliches Miteinander, respektvoller Umgang und der offene soziale Austausch wichtige Kernelemente unseres Sports.
 
Das Training ist grundlegend in drei Phasen gegliedert:
Aufwärmung, Technikphase und die Roda (portugiesisch „Kreis“). Während in der Aufwärmung die Grundvoraussetzungen wie Beweglichkeit, Ausdauer und Kraft gefördert werden, verbessert die Technikphase die Balance, Bewegungskombination und -koordination sowie Reaktionsschnelligkeit in Bezug auf grundlegende und erweiterte Kampfkunsttechniken. Die Roda ist eine Art Sparringrunde, in der auf harmonische Weise das Gelernte angewendet und die philosophisch-kulturellen Backgrounds der Capoeira vermittelt werden.
 
Capoeira ist für jedermann sowie jeden Alters erlernbar und bietet ein ganzheitliches System, den Körper und die Seele zu schulen, zu kräftigen und gesund zu erhalten.
 
Bei den „CapoeiraKids“ können Kinder zw. dem 5. und 18. Lebensjahr teilnehmen. Hier werden dieselben Grundlagen sowie Einflüsse der Capoeira gelehrt, auch wenn dies auf eine mehr spielerische Weise geschieht.
pescador_v1
sorriso_v1

Vier Wochen kostenloses Probetraining sind jederzeit möglich!

 

Montag

Zeit: 18:00 – 20:00 Uhr

Ort: Sporthalle 3 (Sh3), Campus OvGU, Raum 014

Mittwoch

Zeit: 20:00 – 22:00 Uhr

Ort: Sporthalle 3 (Sh3), Campus OvGU, Raum 014

Kontakt: 0176 813 11 989 oder capoeira[at]usc-magdeburg.de

icon-car.pngFullscreen-Logo
Sporthalle 3

Karte wird geladen – bitte warten…

Sporthalle 3 52.139874, 11.648788